Category Archives: Persönliche Datenverarbeitung

Als der Commodore 64 das Personal Computing reglementierte

Commodore 64 regierte.

In den frühen 1980er Jahren, als die durchschnittlichen Kosten eines Personalcomputers 2700 Dollar betrugen und der durchschnittliche Amerikaner etwas mehr als 14.500 Dollar pro Jahr verdiente, beschloss Jack Tramiel, für Computer das zu tun, was Henry Ford für Autos mit dem Modell T getan hatte: ein Modell auf den Markt zu bringen, das billig und […]